Corona-Krise meistern – Digitale Chancen nutzen

25. April - Zeitrahmen: 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Anmelden können Sie sich hier.

Im ersten Halbjahr wurden die beiden wichtigsten Branchen-Veranstaltungen Corona-bedingt abgesagt: Die Konferenz Interim Management (KIM) des DÖIM in Salzburg und der „Klassiker“, das Jahresforum Interim Management des AIMP auf Burg Schwarzenstein.

Der wichtige Austausch innerhalb der Branche zu den dramatischen Veränderungen und ihren Folgen für die Interim Manager war somit in der bewährten Form nicht möglich.

Um dies aufzufangen, richtet UNITEDINTERIM am 25. April die erste Virtuelle Fachtagung für Interim Manager aus.

Die UNITEDINTERIM GmbH (Geschäftsführer Jürgen Becker und Dr. Harald Schönfeld) ist Ideengeber, Veranstalter und Organisator dieser Fachtagung. Als Plattformbetreiber stellt UNITEDINTERIM zudem die technische Infrastruktur zur Verfügung. Die didaktische Aufbereitung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Günter Singer, Life and Career Design Consulting, Wien. Die Inhalte werden – plattformtypisch – von dritten Spezialisten und Branchenvertretern für das jeweilige Thema beigesteuert. UNITEDINTERIM haftet nicht für Aussagen, vertretene Meinungen, dargestellte Fakten und Inhalte oder das Verhalten von Referenten, Moderatoren, anderen Teilnehmern oder sonstigen Dritten vor, während oder nach dieser Fachtagung.

Sie können an der Veranstaltung anonym und mit deaktivierter Kamera teilnehmen. Ein kurzes Tutorial stellen wir Ihnen mit dem Zugangscode zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

PROGRAMM (Das Programm als PDF finden Sie hier) Programm 1. Virtuelle Fachtagung Interim Management

Plenum

09.30 – 10.00

Warmup – Ankommen – Technik-Check

10.00 – 10.05

Begrüßung

10.05 – 10.30

Fakten zum Markt: AIMP-Studie 2020 plus Ausblick auf der Basis einer in 4/2020 aktualisierten Umfrage (Dr. Martin L. Mayr und Peter Fuchs)

10.30 – 10.55

Diskussionsrunde: „Die aktuelle Wirtschaftslage und ihre Auswirkungen auf Interim Manager“ (Eckhard Hörner-Marass, Dr. Bodo Antonic, René Bollier, Dr. Martin L. Mayr, Peter Fuchs und Constance Bräuning-Ast)

10.55 – 11.00

Pause

 

 

11.00 – 11.30

Mandate gewinnen durch Softskills und die Persönlichkeit des Interim-Professionals (Prof. Dr. Günther Singer, Life and Career Design, Wien)

11.30 – 11.35

Pause

 

 

11.35 – 12.00

„Methodik des modernen Interim Managements: Technisch-organisatorisches Handwerkszeug für die Verlagerung der Arbeit von den Büros in die Homeoffices sowie die Virtualisierung nahezu aller Meetings“ (Dieter Puganigg, DigitEcon e.U., Wien)

12.00 – 13.00

Pause

 

 

Separate virtuelle Räume

13.00 – 13.50

Workshops – Runde 1

 

Workshop 1:

"Mehr Anfragen als MARKE: Positionierung, konsistenter Auftritt, richtiges Marketing." (Malte Borchardt von forma interim)

 

Workshop 2:

"Haftungsrisiken für Interim Manager und das Management dieser Risiken" – Manfred Bock, Assecon)

 

Workshop 3:

"Karriere im Interim Management" – Crash-Kurs für Neu-Einsteiger (Gabi Becker, Interim Professional HR)

 

Workshop 4:

"Weiterbildung für Interim Manager: Sinn oder Unsinn?" – (Michael Stowasser, Vorstandsmitglied des DÖIM)

 

Workshop 5:

"Finanzielle Herausforderungen der Kunden nach der Corona-Krise als Engpass für Beauftragungen“ (Kurt Schädler, VRIM Rheintaler Interim Manager, und Daniel Bruengger, Vorstandsmitglied DSIM)

 

Workshop 6:

„Vertrieb für Interim-Professionals nach der Corona-Krise“ (Dr. Harald Schönfeld, UNITEDINTERIM)

 

Workshop 7:

„Liquiditätssicherung und aktuelle Corona-Hilfen für Interim Manager“ (Branko Trebsche, Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V.)

13.50 – 14.00

Pause

 

 

14.00 – 14.50

Workshops – Runde 2

 

Workshop 1:

"Mehr Anfragen als MARKE: Positionierung, konsistenter Auftritt, richtiges Marketing." (Malte Borchardt von forma interim)

 

Workshop 2:

"Haftungsrisiken für Interim Manager und das Management dieser Risiken" – Manfred Bock, Assecon)

 

Workshop 3:

"Karriere im Interim Management" – Crash-Kurs für Neu-Einsteiger (Gabi Becker, Interim Professional HR)

 

Workshop 4:

"Weiterbildung für Interim Manager: Sinn oder Unsinn?" – (Michael Stowasser, Vorstandsmitglied des DÖIM)

 

Workshop 5:

"Finanzielle Herausforderungen der Kunden nach der Corona-Krise als Engpass für Beauftragungen“ (Kurt Schädler, VRIM Rheintaler Interim Manager, und Daniel Bruengger, Vorstandsmitglied DSIM)

 

Workshop 6:

„Vertrieb für Interim-Professionals nach der Corona-Krise“ (Dr. Harald Schönfeld, UNITEDINTERIM)

 

Workshop 7:

„Liquiditätssicherung und aktuelle Corona-Hilfen für Interim Manager“ (Branko Trebsche, Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V.)

14.50 – 15.00

Pause

 

 

15.00 – 15.30

Fragerunde mit allen Referenten, Podiumsteilnehmern und Moderatoren der Workshops – Moderation: Dr. Harald Schönfeld


Aufgrund der aktuellen Situation sind Programm-Änderungen möglich.

HIER KÖNNEN SIE SICH ANMELDEN: https://de.surveymonkey.com/r/LR2CZZ9