UNITEDINTERIM Blog

Case-Studies und Blogbeiträge von professionellen Interim Managern und Interim Managerinnen

Maschinenbau: Lean-Offensive für Logistik und Montage

​Branche: ​Maschinenbau 

Funktion: Technik (Produktion) und Logistik

Thema: Lean Management, Taktmontage, Coaching und Change Management

Umsatz: 100 Mio. Euro

Mitarbeiter: 350

Aufgabe: 

Im mittelständischen Unternehmen mussten die Logistik sowie die Montage nach Lean-Methoden ausgerichtet und die Bürokratie abgebaut werden. Mein Auftrag war es, die Montageleitung zu übernehmen, verschiedene Projekte im Unternehmen anzustoßen und voranzutreiben sowie Mitarbeiter und Führungskräfte zu coachen. 

Vorgehen:

(1) Analyse des Optimierungspotenzials. Dabei wurde schnell ersichtlich, dass die Montage sowie die betriebsinterne Logistik die besten Voraussetzungen bot, um schnelle Erfolge zu erzielen.

(2) Schulung der Mitarbeiter (erwies sich von Tag eins an als erfolgskritisch).

(3) Systematisierung des gesamten Wertschöpfungsprozess und Anpassung der strategischen Planung.

(4) Verbesserung der Kommunikation: So wurde eine Meisterrunde (SFM) einschließlich AKVs implementiert. Im Gegenzug nahm ich an den täglichen Auftrags-Terminrunden teil, um auch in dieser Hinsicht Verbesserungspotenzial sichtbar zu machen. So konnte ich gezielt schon in der Besprechung coachen und die Kommunikation sowie die Zusammenarbeit verbessern.

(5) Reduzierung der Durchlaufzeit und Bestände durch Implementieren von "Taktmontage - Revolean".

(6) Aufsetzen des Projekts "Produktionslogistik" zur nachhaltigen und selbstständigen Optimierung der Produktionslogistik.

Ergebnisse:

(1) Implementierung und Umsetzung der „Taktmontage- Revolean

(2) Implementierung des Projektes „Produktionslogistik 

(3) Signifikante Reduktion der Durchlaufzeit in der Fabrik - z. B. bei der Produktgruppe „ Revolean" (Hauptumsatzträger) von 5 Tagen auf 8 Stunden 

(4) Signifikante Erhöhung der Produktivität - z. B. bei der Produktgruppe „Revolean" (Hauptumsatzträger) wurde die Montagezeit um 30% verringert.

(5) Reduzierung der Lagerbestände um 20%

(6) Reduzierung des Fertigungsrückstandes um 50%

(7) Optimierung im Bereich Lagerverwaltung und Buchungsabläufe

(8) Implementierung der Arbeitsweise nach den „Lean Methoden"

(9) Implementierung von Shop Floor Management und einer transparenten, präzisen und respektvollen Führungskultur

(10) Grundlagen für weitere Entwicklung geschaffen

(11) Erfolgreiches Coaching der Mitarbeiter und Führungskräfte in diesen Veränderungsprozessen


Ulrich Schwellinger
Profil bei UNITEDINTERIM

Unter dem Waldweg 4
78199 Bräunlingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ulrich-schwellinger.de

+49 151 122 31 610




Case Studies

Maschinenbau: Restrukturierung des Wertschöpfungsp...
Corona - die Krone der Panik
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 18. September 2020

Sicherheitscode (Captcha)