Digitale Skills für Führungskräfte und Interim Manager

Die Einführungs-Charts finden Sie hier.

Corona hat so einiges verändert, was bleiben wird. So sprechen die Auswertungen aktueller Anforderungsprofile von Kunden eine klare Sprache. Dr. Harald Schönfeld fasst zusammen: „Nur wer als Interim Manager*in die neuen - digitalen - Skills beherrscht, kann sich online `professionell´ bewegen. Und nur der hat überhaupt eine Chance, ein neues Mandat zu gewinnen“.

In den UNITEDINTERIM-Workshops lernen Sie, Ihren Einsatz als Interim Manager*in - aber auch als Führungskraft oder „Freiberufler*in“ - genau auf die neuen, „digitalen“ Kunden-Anforderungen und Arbeitsweisen auszurichten: Das betrifft vor allem die Selbstpräsentation sowie die Projekt-Umsetzung, etwa die virtuelle Team- und Projektführung dezentral arbeitender Teams im „Remote-Modus“ (Stichwort „Führung auf Distanz“) sowie den professionellen Auftritt in digitalen Medien – in live Business Events UND auf den individuell ausgewählten Profilen.

Wie präsentiere ich mich professional online?

Heute ist es üblich, zukünftige Gesprächspartner „im Internet“ zu suchen – sei es, um einen ersten Eindruck zu bekommen oder auch nur, um die Kontaktdaten zu finden. So überprüfen Kunden digitale Kompetenzen jedenfalls bereits weit VOR der Vorstellungsphase, man googelt und sieht sich die Social Media Profile an, noch bevor ein erstes Interview stattgefunden hat. Der erste Eindruck zählt – gerade auch hier.

Die ganz aktuelle Studie „Company Survey Interim Management 2021: Eine Untersuchung zur Rekrutierung von Interim Managern in der DACH-Region“ zeigt eindeutig:

Wenn Unternehmen über den Einsatz eines Interim Managers entscheiden, wollen Sie sich schon vor einem möglichen Kandidaten-Interview ein differenziertes und fundiertes Bild zum Mehrwert bzw. Nutzen machen.

Ihre professionelle Online-Präsenz steht im Fokus und wird in den Workshops aus jedem Blickwinkel optimiert. „Denn jeder, der noch keine auf seine potenziellen Kunden ausgerichtete Online-Präsenz hat, sollte tatsächlich dringendst nachrüsten“, betont Dr. Harald Schönfeld.

Welche Tools und Methoden?

Die Basis bilden ausgewählte Tipps zu effizienter Hard- und Software für Projekt-Management und Zusammenarbeit mit Unternehmenskunden mit hervorragendem Preis- / Leistungsverhältnis: Lösungen, die die moderne Arbeitsweise unterstützen und flexibel bzw. modular auf die permanent wachsenden Anforderungen von Methoden, Tools und Kunden adaptiert werden können. Von online bis real, von mobil bis statisch, von live bis aufgezeichnet, jedenfalls so flexibel wie SIE selbst – alles was man „denken“ kann, ist heute schon möglich und SELBST (mit etwas Starthilfe) umsetzbar!

Die Inhalte der Workshops sind sowohl für Neueinsteiger als auch für Teilnehmer mit Vorkenntnissen ausgelegt.

Workshop A | Vertriebs-orientierte Präsenz: Online und in Social Media

Die adäquate Online-Präsenz für Ihre Positionierung, Marketing & Kundengewinnung

(1) Konzept & Basisfunktionen einer eigenen Website: Fallbeispiele und kritische Bewertung (Kundenfreundlichkeit „UX“, Workflow, E-Business-Lösungen)

(2) Social Media für Interim Manager: Fallbeispiele & kritische Bewertung, Vor- und Nachteile gegenüber Website

(3) Fachspezifische Plattformen & Fallbeispiele & kritische Bewertung, Vor- und Nachteile gegenüber Website

(4) Professional Branding für Interim Manager & Führungskräfte

(5) Digitale Kundengewinnung

(6) Erarbeitung eines individuellen Maßnahmenplans mit SMART Goals für die Entwicklung vom Status Quo zum gewünschten Niveau

Workshop B | Digitales Projetmanagement in dezentralen Teams

Methodik und digitale Tools für das Interim Management: plug & play Projektmanagement-Zusammenarbeit mit Unternehmenskunden und Kollegen / Mitarbeitenden / Stakeholdern im Kundenprojekt

 

(1) Die technische Basis: Hardware- & Software Empfehlungen, ggf. individueller Maßnahmenplan mit SMART Goals, kritische Kosten-Nutzen-Bewertung

(2) Diskussion von Projektmanagement-Methoden (IPMA, Agile Manifesto) und deren Anwendung in der Praxis

(3) Dashboard-Lösungen als Produktivitäts-, Kollaborations- und Controlling-Plattformen im Unternehmen (mit Praxisbeispiel)

(4) Konzeptionslösungen (mit Praxisbeispiel): Erstellung von Projektplänen, Organigrammen, Projekthandbüchern

(5) Praktische Tipps & Tricks für Auswahl und Umsetzung

Organisatorisches

Die Workshops werden ausschliesslich online (wahlweise via Zoom oder Microsoft Teams) als Einzel-Workshops angeboten.

Jeder Workshop kann einzeln gebucht werden und dauert ca. 150 Minuten.

Euro 649,00* bzw. CHF 715,00*

TIPP: Angebot: Buchen Sie beide Workshops gemeinsam (bei flexibler Termingestaltung) zum Sonderpreis von

Euro 997,00* bzw. CHF 1.100.00*

*Verrechnung über UNITEDINTERIM GmbH

Preise für Teilnehmer in der Schweiz in CHF zzgl. MWST. Für Teilnehmer mit Sitz ausserhalb der Schweiz in EURO ohne MWST, da Rechnungssteller aus der Schweiz (Reverse-Charge-Verfahren).

Bei allen gebuchten Leistungen inkludiert:

(1) Individuelles Vorgespräch (wahlweise via Zoom oder Microsoft Teams) zum Kennenlernen und zur Vorbereitung der Schwerpunkte.

(2) Kostenfreie Beantwortung von Rückfragen (innerhalb der darauffolgenden 2 Kalendermonate)

Für Rückfragen, Termine und Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Dieter Puganigg, MSc
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 664 4681003

Terminbuchung und Infogespräch: