Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

  1. GELTUNG DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die UNITEDINTERIM GmbH ("UNITEDINTERIM“) stellt Nutzern sämtliche Angebote der digitalen Plattform unter der Domain www.unitedinterim.com und aller derzeitigen und künftigen Sub-Domains auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") zur Verfügung. Wenn diese die Angebote von UNITEDINTERIM nutzen, erkennen sie die Geltung dieser AGB an. Wenn sie nicht an diese AGB gebunden sein möchten, dürfen sie die Angebote von UNITEDINTERIM nicht nutzen.

  1. LEISTUNGSBESCHREIBUNG

UNITEDINTERIM gewährt den Nutzern Zugang zu einer Vielzahl von Online-Ressourcen, einschließlich umfangreicher personalisierter Inhalte innerhalb einzelner Installationen (im Folgenden gemeinsam die "Services"). Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, unterliegen alle neuen Angebote, die die derzeitigen Services erweitern oder verbessern, einschließlich des Angebots neuer Services, den Bestimmungen dieser AGB. Die Services werden in der jeweils von UNITEDINTERIM für gut befundenen Gestaltung und unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten.

Um die Services zu nutzen, müssen die Nutzer für einen Zugang zum World Wide Web und alle hierzu benötigten technischen Vorrichtungen, beispielsweise mittels eines Computers und eines Modems oder sonstiger technischer Geräte sorgen und die in diesem Zusammenhang anfallenden Gebühren tragen.

  1. REGISTRIERUNGSPFLICHT

Mit Abschluss des Registrierungsvorganges durch Bestätigung der AGBs gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Services von UNITEDINTERIM ab. UNITEDINTERIM nimmt dieses Angebot durch Versand der Rechnung an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und UNITEDINTERIM zustande.

Die Registrierung erfolgt ausschließlich zu gewerblichen Zwecken. Die Nutzer gelten damit in keinem Fall als Verbraucher im Sinne des Gesetzes. Projekt- oder Interim Manager, welche die Services nutzen, sind daher ausdrücklich keine Arbeitssuchende für Tätigkeiten im Angestelltenverhältnis, sondern i.d.R. selbständig oder freiberuflich tätig oder Angestellte eines dritten Unternehmens.

Zur Nutzung der Services erklären sich die Nutzer bereit, (a) wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu ihrer Person und ggfs. ihres Unternehmens (nachstehend "Registrierungsdaten") nach der Vorgabe des Anmeldeformulars zu machen, und (b) diese Registrierungsdaten gegebenenfalls zu aktualisieren, damit sie wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig bleiben.

  1. PREISE UND VERTRAGSLAUFZEITEN

Einzelheiten zu den Entgelten und Leistungen der Nutzungsvarianten finden sich in der Preisliste. Die jeweils aktuelle Preisliste ist auf der Webseite von UNITEDINTERIM veröffentlicht. Die dort genannten Preise und Vertragslaufzeiten sind bindend.

Für Nutzer, die Interim Manager einsetzen oder vermitteln wollen (also Unternehmen, Institutionen, Provider, Sozietäten, Investoren, Unternehmens- oder Personalberatungen, Interim Manager-Kollegen o.ä.) – unabhängig davon, ob sie diese selbst einsetzen oder vermitteln wollen - gilt:

  • Die Registrierung sowie die Ansprache von Interim Managern über die Plattform von UNITEDINTERIM ist kostenfrei.
  • UNITEDINTERIM erhebt von diesen Nutzern auch im Erfolgsfall (z.B. Vertrag und Zusammenarbeit oder Vermittlung) keinerlei Gebühren, Honorare oder Provisionen.
  • UNITEDINTERIM ist im Gegenzug berechtigt, den Namen dieser Nutzer als Nutzer dieser Services öffentlich zu benennen.

Für Interim Manager, die ihre Dienstleistung über UNITEDINTERIM anbieten wollen, gilt:

UNITEDINTERIM erhebt keinerlei eigene Provisionen oder Honorare, wenn eine Zusammenarbeit mit einem der oben benannten Nutzer zustande kommt, die Interim Manager einsetzen oder vermitteln wollen (also Unternehmen, Institutionen, Provider, Sozietäten, Investoren, Unternehmens- oder Personalberatungen, Interim Manager-Kollegen o.ä.).

  • UNITEDINTERIM erhebt für Interim Manager eine Gebühr bei der erstmaligen Registrierung („Qualitätssicherungsgebühr“) und für die Nutzung der Plattform („Nutzungsentgelt“). Wenn nicht anders ausgewiesen, verstehen sich die Preise in Euro für Interim Manager mit Sitz im Ausland (z.B. in Deutschland), ohne Umsatzsteuer, da UNITEDINTERIM seinen Sitz in der Schweiz hat. Für Interim Manager mit Sitz in der Schweiz gilt der in Schweizer Franken angegebene Preis, zzgl. des jeweils gültigen Mehrwertsteuersatzes.
  • Das Entgelt für die erstmalige Registrierung beinhaltet die einmalig zu entrichtende Qualitätssicherungsgebühr sowie das Nutzungsentgelt für 1 Jahr (12 Monate), welches vom ersten auf die Registrierung folgenden Kalendermonat an berechnet wird. Dieses Entgelt wird in jedem Fall mit der Bestätigung der AGBs durch den Nutzer fällig und ist in einer Summe sofort zahlbar.
  • Es gehört zum Wesen der Dienstleistung von UNITEDINTERIM, den Nutzern einen Zugang zu potentiellen Kunden oder Vermittlern ihrer Dienstleistung (Unternehmen, Institutionen, Providern, Sozietäten, Investoren, Unternehmens- oder Personalberatungen, Interim Manager-Kollegen o.ä.) und damit Einkommen zu ermöglichen. Es liegt daher im vitalen wirtschaftlichen Interesse der Nutzer, ihr unternehmerisches Angebot möglichst schnell auf der Plattform präsentieren zu können. Daher wird UNITEDINTERIM mit der Bestätigung der AGBs durch den Nutzer beauftragt, unverzüglich die Daten zu verarbeiten. Ein Widerrufsrecht oder eine Rückabwicklung wird daher ausdrücklich ausgeschlossen.
  • Die Nutzung verlängert sich automatisch um weitere zwölf Monate, wenn nicht 1 Monat vor dem Ende der jeweiligen Nutzungsperiode durch den Nutzer oder durch UNITEDINTERIM eine ordnungsgemäße, schriftliche Kündigung erfolgt.
  • Das Nutzungsentgelt für alle der erstmaligen Registrierung folgenden Nutzungsperioden wird am Ende der bisherigen Nutzungsperiode in Rechnung gestellt und ist sofort fällig.
  • Sollte UNITEDINTERIM im Rahmen der erstmaligen Qualitätssicherung einen Interim Manager als nicht geeignet ansehen und daher eine Freischaltung für die Services ablehnen, erstattet UNITEDINTERIM das entrichtete Nutzungsentgelt, nicht jedoch die Qualitätssicherungsgebühr.
  • Bietet UNITEDINTERIM mehrere kostenpflichtige Nutzungsvarianten an, und wünscht ein Nutzer einen Wechsel in eine andere Variante, so ist dieser Wechsel seitens UNITEDINTERIM zustimmungspflichtig. Er kann auch abgelehnt, oder nur zu bestimmten Terminen zugesagt werden. Die vertraglich noch bestehende Nutzungsperiode ist somit vom Nutzer grundsätzlich bis zum vertraglich vorgesehenen Ende in der aktuell gebuchten Nutzungsvariante zu verbringen. Wird ein Upgrade auch während einer Nutzungsperiode von UNITEDINTERIM zugesagt, so begründet dies den Beginn einer weiteren Nutzungsperiode von zwölf Monaten. Dies jedoch erst mit Beginn des auf die Buchung des Upgrades folgenden Monats. Allfällig bereits bezahltes Nutzungsentgelt der bisherigen Kategorie wird anteilig auf Monatsbasis angerechnet und von der neuen Rechnung abgezogen. Die Rechnung (Nutzungsentgelt für 12 Monate in der neuen Nutzungsvariante) ist sofort fällig. Ein Rücktritt vom Upgrade (Widerrufsrecht) wird ausgeschlossen, da unmittelbar im Anschluss an die Buchung des Upgrades durch den Nutzer umfangreiche Leistungen von UNITEDINTERIM erbracht werden.
  • Der Nutzer kann das Entgelt mittels der angebotenen Zahlungsverfahren, einschließlich automatischem Zahlungseinzug, begleichen. Verzug tritt nach spätestens 14 Kalendertagen ein.
  • UNITEDINTERIM übermittelt den Nutzern Rechnungen, Zahlungsbelege und -erinnerungen per E-Mail oder auf dem Postwege.
  • Wird ein Entgelt nicht entrichtet bzw. tritt Verzug ein, werden die Daten des Nutzers deaktiviert. Zudem trägt der Nutzer alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren, Inkasso-, Anwalts- und Betreibungsgebühren und vergleichbare Gebühren.
  • Bei Preissteigerungen um mehr als 10% ist eine erneute Zustimmung des Interim Managers zur Vertragsverlängerung notwendig, bei Preissteigerungen um bis 10% nicht.
  1. DATENSCHUTZ

Die Registrierungsdaten sowie bestimmten andere Daten der Nutzer unterliegen unserer Datenschutzregelung.

UNITEDINTERIM ist sich bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die sie an UNITEDINTERIM übermitteln, äußerst wichtig ist. UNITEDINTERIM beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben.

UNITEDINTERIM wird die personenbezogenen Daten der Nutzer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen, ohne die explizite Zustimmung des Nutzers im Einzelfall eingeholt zu haben. Hiervon ausgenommen – weil Geschäftszweck von UNITEDINTERIM – ist die Weitergabe der Daten an andere bei UNITEDINTERIM registrierte Nutzer, i