Durchtauchen. Fit sein. Für Aufträge im Post-COVID-Markt.

27. März 2021 - Zeitrahmen: 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Wie ein Brandbeschleuniger transformiert die Corona-Pandemie den Markt für Interim Management. Für Interim Manager und Interim Managerinnen geht es darum, auf möglichst stärkende Weise noch durch die Endphase einer schwierigen aktuellen Situation hindurch zu tauchen - und dann die neuen Chancen im Post-COVID-Markt zu nutzen.

Das alles überragende Thema bei den Kunden ist nun die Digitalisierung. Bei allen Unternehmen sind zumindest einzelne Teilbereiche betroffen, bei anderen steht das ganze Geschäftsmodell auf dem Prüfstand. Entsprechend haben sich die Themen geändert, für die jetzt im Frühjahr und Sommer 2021 kompetente Interim Manager gesucht werden. Kunden benötigen für ihre Projekte vorrangig Interim Manager, welche fachlich die neuen Technologien ihres Fachgebietes beherrschen oder digitale Transformationen begleiten können. In Projekten, die das Unternehmen gesamthaft betreffen, sind bestehende Geschäftsmodelle um digitale Komponenten zu ergänzen oder ganz neu aufzusetzen.

Für Interim Manager als Anbieter einer Dienstleistung steht in solchen Situationen an, die eigenen Potentiale und Kernkompetenzen zur Realisierung ihres Kundennutzens zu überprüfen – und das eigene Business Modell zu schärfen. Viele bilden sich aktuell weiter, um inhaltlich fit für die neuen Anforderungen zu werden. Sie erwerben zusätzlich neue digitale Qualifikationen in ihrem Fachgebiet; ebenfalls neue Arbeitstechniken mit digitalen Kollaborationstools und zur Führung von remote arbeitenden Teams und Mitarbeitern. Weil Kunden bei der Suche nach Interim Managern immer mehr auf digitale Wege setzen, ist die Art und Weise der Selbstvermarktung an die Anforderungen einer neuen Zeit anzupassen: Plattformen und digitale Ökosysteme gewinnen rasant an Bedeutung. Bei aller Veränderung – und all den neuen Chancen und Einsatzmöglichkeiten - gilt es jedoch weiterhin, persönliche Netzwerke zu pflegen, die rechtlichen Aspekte im Auge zu behalten und die Risken einer Tätigkeit als professioneller Interim Manager zu minimieren.

Die 3. Virtuelle Fachtagung Interim Management richtet sich sowohl an langjährige Interim-Professionals, die Ihre Chancen auf neue Aufträge optimieren wollen, als auch an Neueinsteiger, die gerade gestartet sind oder sich für eine Tätigkeit als Interim Manager interessieren. Die Referenten und Workshopleiter vermitteln Informationen zum Markt sowie zu den aktuell „heissen“ Themen der Branche. Sie stellen sich den individuellen Fragen und Anliegen der Teilnehmer. Alle Beiträge und Workshops stehen daher im Zeichen des Dialogs, der Kommunikation zwischen Branchenexperten und Teilnehmern sowie der Relevanz für die eigene Praxis als Interim Manager.

PROGRAMM (als PDF hier)

Plenum

09.30 – 10.00

Warmup – Ankommen – Technik-Check

10.00 – 10.05

Begrüßung

10.05 – 10.35

Analyse: Der aktuelle Interim Management Markt im Frühjahr 2021.

Jürgen Becker, Geschäftsführer UNITEDINTERIM GmbH und Fachbuchautor

10.35 – 11.15

Key Note: Plattformen und digitale Ökosysteme zur Kundengewinnung.

Bora Altuncevahir, Fachbereichsleiter Digital Business, Co-Studiengangsleiter BSc Betriebsökonomie, Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

11.15 – 11.20

Pause

11.20 – 12.00

Diskussionsrunde: Fit sein im Post-COVID-Markt.

Kurzstatements der Experten – Beantwortung und Diskussion von Fragen der Teilnehmenden. Moderation: Dr. Harald Schönfeld, Geschäftsführer UNITEDINTERIM GmbH und Fachbuchautor.

Bora Altuncevahir (Fernfachhochschule Schweiz), Dieter Puganigg (Experte für digitale Kundengewinnung und Projektmanagement), Frank Neuhaus (Interim Manager und „Heavy User“ des Mediums Video in der Akquisition), Malte Borchardt (Experte für die Vermarktung von Interim Managern), Constance Bräuning-Ast (Providerin und Personalberaterin; Vorsitzende eines Unternehmerinnen-Verbandes); Prof. Dr. Günther Singer (Human Ressource Management, Career Coach) und Fachbuchautor.

12.00 – 13.00

Pause

Interaktive Workshops in separaten virtuellen Räumen - mit Austausch zwischen Referierenden und Teilnehmenden:

Jeder Workshop dauert 50 Minuten und findet zweimal statt: Um 13 Uhr und um 14 Uhr. Die Teilnehmenden können beliebig zwischen den separaten virtuellen Räumen wechseln. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Offene Agenda. Input des Workshop-Leitenden: 1/3 der Zeit  – Interaktive Diskussion 2/3.

13.00 – 13.50

Workshops – Runde 1

Workshop 1:

Die Kernkompetenz und das eigene Business Model als Interim Manager finden und schärfen.

Referent: Prof. Dr. Günther Singer (Human Resource Management, Career Coach)

Workshop 2:

Optimierung der Positionierung und des eigenen Auftritts auf Plattformen und in digitalen Ökosystemen.

Referenten: Malte Borchardt (Experte für die Vermarktung von Interim Managern), Jürgen Becker (GF UNITEDINTERIM GmbH und Fachbuchautor)

Workshop 3:

Grundlagen und Praxistipps für Neueinsteiger ins Interim Management.

Referentin: RA Gabriele Becker (HR-Interim Managerin)

Workshop 4:

Sind in der digitalen Welt persönliche Kontakte überhaupt noch notwendig?

Referent: Kurt Schädler (Interim Manager und Präsident Rheintaler Interim Manager, VRIM)

Workshop 5:

Digitales Projektmanagement in dezentral und remote arbeitenden Teams: Plug & Play-Zusammenarbeit im Kundenprojekt.

Referent: Dieter Puganigg (Experte für digitale Kundengewinnung und Projektmanagement)

Workshop 6:

Videomarketing 2.0 – Wie filme ich mich selbst am besten? Die richtige Einstellung vor der Kamera, das passende Schnittprogramm, Videos strategisch veröffentlichen.

Referent: Frank König (Visiris – Filmmakers)

Workshop 7:

Aktuelle Rechtsfragen für Interim Manager, insbesondere zur Scheinselbständigkeit.

Referent: RA Dr. Stefan Krüger (Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Workshop 8:

Haftungsrisiken des Interim Managers verstehen und richtig versichern.

Referent: Manfred Bock (Assecon)

13.50 – 14.00

Pause

14.00 – 14.50

Workshops – Runde 2

Workshop 1:

Die Kernkompetenz und das eigene Business Model als Interim Manager finden und schärfen.

Referent: Prof. Dr. Günther Singer (Human Resource Management, Career Coach)

Workshop 2:

Optimierung der Positionierung und des eigenen Auftritts auf Plattformen und in digitalen Ökosystemen.

Referenten: Malte Borchardt (Experte für die Vermarktung von Interim Managern), Jürgen Becker (GF UNITEDINTERIM GmbH und Fachbuchautor)

Workshop 3:

Grundlagen und Praxistipps für Neueinsteiger ins Interim Management.

Referentin: RA Gabriele Becker (HR-Interim Managerin)

Workshop 4:

Sind in der digitalen Welt persönliche Kontakte überhaupt noch notwendig?

Referent: Kurt Schädler (Interim Manager und Präsident Rheintaler Interim Manager, VRIM)

Workshop 5:

Digitales Projektmanagement in dezentral und remote arbeitenden Teams: Plug & Play-Zusammenarbeit im Kundenprojekt.

Referent: Dieter Puganigg (Experte für digitale Kundengewinnung und Projektmanagement)

Workshop 6:

Videomarketing 2.0 – Wie filme ich mich selbst am besten? Die richtige Einstellung vor der Kamera, das passende Schnittprogramm, Videos strategisch veröffentlichen.

Referent: Frank König (Visiris – Filmmakers)

Workshop 7:

Aktuelle Rechtsfragen für Interim Manager, insbesondere zur Scheinselbständigkeit.

Referent: RA Dr. Stefan Krüger (Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Workshop 8:

Haftungsrisiken des Interim Managers verstehen und richtig versichern.

Referent: Manfred Bock (Assecon)

14.50 – 15.00

Pause

15.00 – 15.30

Key Learnings: Statements und Fragerunde mit allen Referenten, Podiumsteilnehmern und Moderatoren der Workshops – Moderation: Dr. Harald Schönfeld


Aufgrund der aktuellen Situation sind Programm-Änderungen möglich.

Teilnehmerpreis:

EURO 89.00 (ohne MWST für Teilnehmer mit Sitz ausserhalb der Schweiz.)
CHF 105.55 (inkl. 7.7% MWST) für Teilnehmer mit Sitz in der Schweiz

Die 3. Virtuelle Fachtagung Interim Management wird unterstützt von

Sie finden attraktiv, was wir tun?

Dann registrieren Sie sich bitte jetzt:

Als professioneller Interim Manager oder als professionelle Interim Managerin

Als Unternehmen, das mit professionellen Interim Managern und Interim Managerinnen zusammenarbeiten möchte