UNITEDINTERIM Blog

Hier werden Beiträge von angemeldeten Interim Managern veröffentlicht.

IT: Carve Out und Transfer der operativen Bereiche in eine Konzerngesellschaft

Branche: Informationstechnologie - Managementsysteme für Sicherheits- und Gebäudetechnik sowie Kommunikationstechnologie

Linienfunktion: IT/Organisation - Projektmanager

Thema: Neuausrichtung, Change, Carve-Out, Transfer

Umsatz: ca. 520 Mio. Euro

Mitarbeiter: 3.600 weltweit

Aufgabe: Aufbau Projekt- & Bereichscontrolling für den Entwicklungsbereich. Trennung und Überführung der operativen Bereiche (außer Entwicklung) in ein Unternehmen des Mutterkonzerns. Positionierung der Entwicklung als eigenständige DL-Unit (GmbH) innerhalb des Mutterkonzerns.

Vorgehen: 

(1) Analyse und Prioritäten-Festlegung der aktuellen Projekte (> 220 Backlog List).

(2) Einführung von Projektbesprechungen (daily stand ups), weekySounding Boards. (Transparenz über alle Projekte und Aktivitäten)

(3) Status Updates (weekly) der Projekt-Prioritäten-Liste mit den Kernentwicklern.

(4) Optimierung der Teamstrukturen (Neue Rollen & Hiring new Head of Development).

(5) Einführung einer Kapazitäts- und Ressourcenplanung.

(6) Bewusstsein für die Neuausrichtung schaffen (Akzeptanz).

(6) Projektplan mit Milestones erstellen (Transfer in 6 Monaten operativ).

Resultate: 

(1) Teambildungsprozesse zur Verbesserung der Kommunikation und interdisziplinären Zusammenarbeit – Intensivierung der Kommunikation nach 2 Monaten.

(2) Rekrutierung und Einarbeitung eines neuen Entwicklungsleiters für die GmbH. (nach 9 Monaten) 

(3) Analyse & Optimierung der Kostensituation – 4 Wochen.

(4) Abschluss von Altprojekten / Faktura von 2,6 Mio. Euro bis 31.12.19

(5) Reduzierung der operativen Verluste von 4,6 Mio. Euro (1.3.19) auf 1,5 Mio. Euro per 31.12.19.

(6) Kapazitäten- & Ressourcenplanung (mit externer Unterstützung) – nach 4 Monaten

(7) Re-Design der Prozesse für alle operativen Bereiche.

(8) Umsetzung der akzeptierten Prozesse, incl. neuer Rollenfestlegungen – nach 5 Monaten.

(9) Einführung einer Projektlandkarte mit Ressourcen & Kapazitätsplanung im Tages- geschäft, bis Oktober 2019.

(10) Durchführung einer QMS/ISO 9001–Zertifizierung mit der Konzernzentrale im Oktober 2019 mit Hilfe eines externen Auditors.

(11) Einführung CONFLUENCE als bereichsübergreifende Kommunikationsplattform.,

(12) Vollumfängliche Transparenz: Projekt-Statusliste für History- & Risiko-Projekte, incl. Aktivitätenplan, bis November 2019.

(13) Terminzusagen und Aufwandschätzungen für den Vertrieb signifikant optimiert.

(14) Kalkulationsabweichungen für Entwicklungsprojekte in vertretbarem Rahmen.

(15) Teamspirit und Zusammenarbeit ist noch entwicklungsfähig, aber Change ist spürbar.

(16) Überführung der operativen Bereiche „in time" zum 1. 9.2019.

Elmar Gorich
Profil bei UNITEDINTERIM

Bieberblick 2
58710 Menden 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.EGO-Consulting.com

+49 172 271 64 50

Case Studies

Metall: Leitung der Materialwirtschaft in der Inso...
Automotive: Projektmanagement - Build to Print in ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 04. Juni 2020

Sicherheitscode (Captcha)