UNITEDINTERIM Blog

Case-Studies und Blogbeiträge von professionellen Interim Managern und Interim Managerinnen

Erfolg im Vertrieb: Wenn vor Ihren Augen die Bauteile des bisherigen Lieferanten ausgebaut und durch Ihre ersetzt werden

Stellen Sie sich vor, Sie treten in der oberen Führungsriege neu in ein Unternehmen ein und wollen mit Optimismus den weiteren Ausbau stärken. Sie entdecken jedoch nach 14 Tagen, dass die aktuellen und im nächsten Jahr prognostizierten Umsätze in den Folgejahren dramatisch abstürzen, weil das Unternehmen vor Ihrem Eintritt wichtiges Kerngeschäft, d...
Weiterlesen
0 Kommentare

Die digitalisierte Customer Journey – Stage 5: Loyalty

Der letzte Schritt in der Customer Journey ist die Loyalität. Das bedeutet, aus einem Erstkunden einen loyalen Bestandskunden zu machen. Mit loyalen Bestandskunden generieren Sie einen beständigen Umsatzeingang, was bereits ein sehr guter Grund ist, um dieser Stage besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Neben dem steten Umsatz bietet das Geschäft mi...
Weiterlesen
0 Kommentare

Die digitalisierte Customer Journey: Stage 4 – Service

Mein l etzter Beitrag beschrieb Stage 3 der Customer Journey, den Kauf . Das heißt, der Umsatz ist eingegangen – der Kunde hat bei Ihnen gekauft. Sollte Ihr Kunde bei Ihnen im Webshop gekauft haben, dann haben Sie die höchstmögliche Marge erzielt. Sehr gut, Sie haben das Optimum erreicht. Jetzt heißt es, Ihren Kunden bestmöglich zu beliefern. Nur s...
Weiterlesen
0 Kommentare

Transformationen: Einfach mal machen! Kick-Off.

Viel zu oft scheitern Transformationen an dem sogenannten Silodenken, der Überforderungen durch Komplexität (weil man glaubt alle Tools und Methoden anwenden zu müssen) oder dem nicht Erkennen der Situation. Unnötigerweise. Gemeinsam mit meinen Kollegen Arne Wölper (einem der renommiertesten Manager im Maritime Business) diskutiere ich regelmäßig ü...
Weiterlesen
0 Kommentare

Buzzwords – Schlagworte, Blähworte, Worthülsen

​In Unternehmen wird bisweilen eine spezifische Sprache verwendet, die nicht selten Ausdruck der jeweiligen "Unternehmenskultur" ist. Für uns, die wir als Interimmanager Veränderungsprozesse anstoßen und begleiten, empfiehlt es sich daher, sehr genau auf die Unternehmenssprache zu achten. "Dominiert das "man"?, "Ist die Sprache oft ins Passiv geset...
Weiterlesen
0 Kommentare

Hygiene in der Pandemie – Garant für die medizinische Versorgungssicherheit

AHA wird neuerdings großgeschrieben. Mein großes AHA-Erlebnis hatte ich am Ende meines Mandates: Es war gelungen, ohne Gebote – oder Verbote –, viele Mitarbeitende einer Universitätsmedizin einzubinden und das Bewusstsein für Hygiene in der Pandemie extrem zu stärken. Phasenweise lag der Krankenstand fast 20% unter dem Niveau des Vorjahres, ein gro...
Weiterlesen
0 Kommentare

Wo navigiert Brasilien in 2021?

Der nachfolgende Report ist ein Blick zurück und soll dann einen Blick nach vorne wagen. Die Basis der Annahme liegt auf den Beobachtungen und Gesprächen mit unseren Mandanten, ehemaligen Kunden sowie deren Abnehmern und Dienstleistern. Auch fliessen Informationen aus Gesprächen mit dem Analyse-Sektor der größten brasilianischen Privatbank ItaúUnib...
Weiterlesen
0 Kommentare

Veränderungen werden kommen. Aber welche und wann?

Die Kommentatoren werden nicht müde zu schreiben, dass nach dieser Covid-19-Krise nichts mehr so sein wird wie vorher. So auch hier bei uns in Brasilien. Ich weiss nicht, ob es provokativ sei zu behaupten, dass es sich um eine übereilte Schlussfolgerung, mit einem gewissen fehlenden Maß an Realitätssinn handeln könnte. Dies scheint weder die größte...
Weiterlesen
0 Kommentare

Covid-19 zeigt, was effiziente Führung ausmacht - brasilianische Generation Y ist nach Covid-19 vom Home Office enttäuscht

Hatte man früher den Eindruck, dass das Home Office der Traum eines jeden jungen Brasilianers war, ändert die erzwungene Quarantäne während der Pandemie Covid-19 bei vielen von ihnen die Meinung. In einer Umfrage unter 2.000 Führungskräften aus verschiedenen Bundesstaaten und aller aktiven Generationen gaben 73% der Arbeitnehmer an, dass sie es vor...
Weiterlesen
0 Kommentare

Haben Sie eine lokale Produktion in Brasilien? Sollten Sie Importe fürchten? Transformation des Geschäftsmodells notwendig?

In unterschiedlichsten Foren habe ich in den vergangenen Jahren immer wieder Bezug auf unsere Reorganisations- und Restrukturierungsprojekte genommen und auf den wachsenden Druck aus allen Richtungen infolge der kontinuierlichen Abwertung der brasilianischen Währung Real hingewiesen. Diese Tendenz hat im Laufe des Jahres 2019 massiv an Fa...
Weiterlesen
0 Kommentare

Haben wir die Vorstellungskraft, die Veränderungen zu visualisieren?

Was wird sich wirklich nach Corona ändern? Diese Frage habe ich mir selbst schon mal vor einigen Wochen auf Plattformen wie Xing und LinkedIn gestellt und versucht in einem Beitrag zu beantworten. Wenn wir die Presse täglich durch schauen wird doch klar, dass weder Virologen, Regierungschefs oder CEOs abschätzen können, wie weitreichend die humanit...
Weiterlesen
0 Kommentare

Wirecard Brasilien verkauft - unser Projekt wird einfacher!

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag der vergangenen Woche gab PagSeguro , das Kartenakkreditierungsunternehmen der UOL-Gruppe mit Sitz in São Paulo, den Kauf von Wirecard Brasilien bekannt. Die Übernahme muss noch von der brasilianischen Zentralbank und der Monopolaufsichtsbehörde Cade genehmigt werden. Der Transaktionswert wurde nicht bekannt ...
Weiterlesen
0 Kommentare

Des einen Leid, des anderen Freud? Abwertung des brasilianischen Real

Seit einigen Jahren sind wir mit iManagementBrazil Ltda. mit ca. der Hälfte aller Projekte pro Jahr im Segment der Automobilindustrie in Brasiliens aktiv. Das gibt uns einen sehr tiefen Einblick in die sich ändernde Lieferantenstruktur sowie die Planung der Hersteller. Die nachfolgenden Aussagen beziehen sich ausschliesslich auf Informationen und B...
Weiterlesen
0 Kommentare

Brasilien: Die Autoproduktion sinkt, die Entlassungen nehmen zu. Wie sind die Aussichten?

Sie Sind ein Unternehmen der Zulieferindustrie in Brasilien . Was denken Sie, wenn Sie diese Überschrift lesen? Langsam! Schauen wir uns zuerst einmal die grundsätzlichen Daten der Gesamtproduktion an (in Mio. Einheiten): 2011 3.144 2013 3.490 2016 2.080 2019 2.804 2020 1,160 (Januar bis August 2020) Die Fahrzeugproduktion lag im August mit 210.900...
Weiterlesen
0 Kommentare

Brasilien - kommt der Wums hier unbemerkt um die Ecke?

Als die Corona-Krise auch in Brasilien ankam und die Brasilianer sich in den ersten zwei bis vier Wochen sehr bewusst und auch vorschriftsmässig in die Quarantäne zurückzogen, wurden natürlich auch die Prognosen für die Wirtschaft des Landes gemacht. Die ersten Schätzungen in den Monaten März/April 2020 gingen von einem auf das laufende Jahr berein...
Weiterlesen
0 Kommentare

Brasilien: Ein Land kämpft sich durch.

So heisst der neue GTAI Report der Reihe Markets Internationa l , welcher in dieser Woche zum Thema Brasilien publiziert wurde. Der Report ist wirklich sehr breit aufgestellt und stellt die aktuelle brasilianische Situation in einen globalen Kontext dar. Ebenfalls kommen Führungskräfte deutscher Unternehmen im Land zu Wort und zeigen, wie sie mit d...
Weiterlesen
0 Kommentare

Kontextuelle Intelligenz am Beispiel Brasilien vs. Indien

Was ist das Profiling Brasiliens und damit die Implikationen für Ihr Geschäft im Land? Soft Power Brasilien unterhält eine der größten globalen, neutralen Beziehungen zu anderen Nationen, man kann auch sagen: Konflikt-freisten Relationen. Diese Korrelation Brasiliens mit der Welt wird immer wieder durch den periodisch regelmäßig veröffent...
Weiterlesen
0 Kommentare

Technischer Einkauf interim - um was geht es dabei?

Vorab eine Frage: Kennen Sie den Begriff "Vertriebs-Ingenieur"? Mehr oder weniger haben die meisten eine Vorstellung von diesem Berufsbild. Haben Sie schon vom "Einkaufs-Ingenieur" gehört? Den muss es ja folgerichtig auch geben. Diesen Begriff sieht man selten. Öfter findet man die internationale Bezeichnung: "Advanced Procurement Engineer". Trifft...
Weiterlesen
0 Kommentare

Vakanzüberbrückung: Interim Management - Arbeitnehmerüberlassung

Ein klassisches Standbein im Interim Management ist (oder war?) die kurzfristige Vakanzüberbrückung. Ende 2015 habe ich mein Angebot mit Schwerpunkt Leiter Einkauf interim ausgerichtet. Projektleitungen im Einkaufsmanagement und/oder die Funktion als Berater und Umsetzer runden das Angebot ab. Ich konnte im Mandat alle Komponenten verbinden und mir...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Manfred Richter
Nachtrag: Es wird schwieriger, eine Abteilungs- oder Bereichsleitung interim, generell eine "Führungsfunktion" zu erhalten. Zwan... Weiterlesen
Dienstag, 12. Dezember 2017 21:39
Manfred Richter
Vielen Dank für die bisherigen Kommentare. Als Ergebnis verändere ich meine Ausrichtung im Markt. Wie richten Sie sich aus? Wie re... Weiterlesen
Freitag, 15. September 2017 22:19
admin
Sie schreiben, Herr Richter: "Veränderungs-Projekte aufsetzen und leiten, neue Strukturen schaffen und umsetzen und damit eine "n... Weiterlesen
Donnerstag, 14. September 2017 09:12
16 Kommentare

"Nein" ist nur die Abkürzung für vier Worte: Noch Eine Information Nötig

Unternehmen begreifen, dass die Digitalisierung nicht irgendein Trend ist. Sie ist zentral für den Erfolg eines jeden Unternehmens und wird wahrscheinlich noch weitreichendere Umbrüche mit sich bringen, als alle vorhergehenden (drei) industrielle Revolutionen. Die zunehmende Technisierung schafft nahezu absolute Transparenz und Messbarkeit, die mit...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Melanie Hessler
Hallo, lieber Herr Menke, leider ist es, wie bei so vielen Dingen: Es liegt am schnöden Mammon. Es werden Millionen in neue Techn... Weiterlesen
Donnerstag, 16. November 2017 00:39
Christian Menke
Hallo Frau Hessler, vielen Dank für den Blogbeitrag. Ich kann Sie nur bekräftigen, gerade im digitalen Wandel oder bei Changeproje... Weiterlesen
Mittwoch, 15. November 2017 14:26
2 Kommentare