UNITEDINTERIM Blog

Hier werden Beiträge von angemeldeten Interim Managern veröffentlicht.

Corona und Interim Management: Warum in der Flaute Geld für einen Interim Manager ausgeben?

Segler wissen, dass es gerade in einer Flaute schwierig ist, den Kurs zu halten. Da kann es helfen, für eine bestimmte Zeit jemanden „an Bord" zu haben, der mit Flauten hinreichend Erfahrungen gesammelt hat, z. B. Flauten durch Umsatzeinbrüche, Forderungsausfälle, misslungene Neuanläufe, Anlagenausfälle oder Verkehrsunfälle von Schlüsselmitarbeiter...
Weiterlesen
0 Kommentare

Corona – Brandbeschleuniger eines Umbruchs: Was für Interim Manager jetzt ansteht!

Wer aufmerksam geblieben ist während der vergangenen Jahre, für den war klar: Wir befinden uns in Zeiten eines enormen Umbruchs – wie ihn wohl die derzeit lebenden Generationen noch nicht mitgemacht haben. Fünf Beispiele stellvertretend für viele andere:​  1) Die additive Fertigung (3D-Druck) ändert das Geschäft der Metallverarbeiter, die sich...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Jürgen Becker
Vielen Dank, Herr Holz-von Hanffstengel! Ist korrigiert. Gruß Jürgen Becker
Samstag, 14. März 2020 09:46
2 Kommentare

Corona - die Krone der Panik

Trotz schnellerer Ausbreitung und Überflutung in den Medien zum Thema und der sehr ernst zu nehmenden realen Krankheits-Ausbreitung von COVID-19 hier ein paar Worte zur Besonnenheit von einem Interim Manager in der Automobilindustrie, der vor Weihnachten ein Mandat in Nanjing (530 km von Wuhan entfernt) gesund abgeschlossen hat. Aktuelle Situation ...
Weiterlesen
0 Kommentare

Erfolgreiche Unternehmen durch modernen Vertrieb am Beispiel neuer Geschäftsmodelle

Die aktuelle PwC Global Family Business Survey 2018 zeigt eindrücklich, dass Europa vor allem im Vergleich mit den USA oder Asien zurückliegt, wenn es um neue, innovative Geschäftsmodelle geht. Gerade der Vertrieb bietet dabei umfassende Möglichkeiten für neue Kundenbeziehungen und im Endeffekt eine höhere Wertschöpfung… Innovative Geschäftsmodelle...
Weiterlesen
0 Kommentare

Bittere Pillen für Interim Manager. Was schon Bill Gates gesagt hat.

Eines der Dinge, die mir als lern-motiviertem Geschäftsführer eines aufstrebenden Unternehmens richtig Freude machen, ist der Austausch mit klugen Leuten, die ich sonst nie getroffen hätte. Ich bekomme wertvolles Feedback aus anderen Perspektiven und Benchmarks aus anderen Branchen wie: (1) „Wer digital nicht sichtbar ist, kann auch kein Interesse ...
Weiterlesen
0 Kommentare

Unternehmensnachfolge und Interim Management

Die Unternehmensnachfolge umschließt sowohl Prozess und Voraussetzungen der Nachfolge als auch die Ziele und Besonderheiten. Dieses Thema ist besonders relevant für mittelständische Unternehmen, denn neben dem Wechsel in der Führung des Unternehmens spielt der Wechsel am Eigentum des Unternehmens gerade in Familienunternehmen eine wichtige Rolle. A...
Weiterlesen
0 Kommentare

Ich heiß' James: Schenk noch mal ein…!

Dieser Beitrag erschien bereits am 19. Juli im MANATNET-Blog Mein Gegenüber ist ein seltener, dafür umso mehr geschätzter Gast. Die üppige Mähne inzwischen weiß: Ex-CEO eines 10 Mrd. Euro Unternehmens und erfahrener Aufsichtsrat. Irgendwer hatte ihm mal eine „schwierige Benutzeroberfläche" attestiert. Ich kenne ihn als eckig, kantig und ehrlich. Ei...
Weiterlesen
0 Kommentare

Haben Sie eine Digitale Identität oder sind Sie ein Niemand?

Dieser Beitrag erschien bereits am 26. Juli im MANATNET-Blog Ganz selten, aber umso deutlicher spürbar:Ich lese oder höre einen Begriff – und im Hirn hallt ein Schlag nach, als hätte der 600-Kilo-Klöppel die 24 Tonnen des Dicken Pitter mit brachialer Wucht getroffen. Einer der vielen Artikel zur Digitalisierung, den ich gelesen habe. Pflichtlektüre...
Weiterlesen
0 Kommentare

Die Götterdämmerung des traditionellen Interim-Business?

Dieser Beitrag erschien bereits am 2. August im MANATNET-Blog „Ihre Branche steht ja auch vor schwierigen Zeiten", sagte der Geschäftsführer eines Top-Automobilzulieferers vorgestern während eines unserer regelmäßigen Telefonate. „Über die Automobilindustrie müssen wir wohl nicht reden, aber die schlechte Lage hat inzwischen so ziemlich alle Branch...
Weiterlesen
0 Kommentare

BESSER WERDEN? DA KÜNDIGE ICH LIEBER!

Dieser Beitrag erschien bereits am 8. August im MANATNET-Blog Mir werden ein paar Lieblingsvokabeln nachgesagt. Hierzu gehören ohne jeden Zweifel die Wörter „unterirdisch" und „verstörend". Beide habe ich in dieser nun zu Ende gehenden Woche verwendet – letzteres führte zu einer gemeinsamen Reflektion mit meinem Partner, Dr. Harald Schönfeld. Ja, t...
Weiterlesen
0 Kommentare

INTERIM MANAGER LEAPFROGGING TO EXCELLENCE!

Dieser Beitrag erschien bereits am 23. August im MANATNET-Blog Vor Urzeiten hat mir ein AIMP-Kollege den Titel „Minister der Finsternis" verliehen. Was liebevoll gedacht war ließ doch zwischen den Zeilen durchaus die kritische Anmerkung durchschwingen: „Was Du immer hast!" Nun kann ja niemand so ohne Weiteres aus seiner Haut. Selbst, wenn man perma...
Weiterlesen
0 Kommentare

Best Value for Money in Interim Management!

Dieser Beitrag erschien bereits am 27. September im MANATNET-Blog Die schlechten Nachrichten aus der Wirtschaft schlagen in einem Stakkato ein, dass es einem schwindelig wird: Gestern „ In diesen Bundesländern ist die Rezession schon Realität " Vorgestern: „ Continental schließt Werke in Deutschland – 7.000 Arbeitsplätze betroffen " untermauert von...
Weiterlesen
0 Kommentare

Irgendwann haut mir mal einer aufs Maul!

Herr Becker, das Geschäft ist derzeit aber sehr zäh!", sagte der Interim Manager während eines Telefontermins. Zur Erläuterung an dieser Stelle: Ich bin ohne Termin telefonisch nicht mehr zu erreichen. Das mag furchtbar arrogant klingen, aber wir betreiben ein Plattformgeschäft: Hier läuft die Kommunikation anders. Wenn ich mich dann noch von Telef...
Weiterlesen
0 Kommentare

Interim Manager sind doch keine Reifen!

Diese Woche war bestimmt durch bemerkenswerte Erfahrungen: Das Follow-up für den DDIM-Kongress am vergangenen Freitag/Samstag dauert länger als gedacht. Weil ich das neben dem Tagesgeschäft mache – und nicht an wen auch immer im „Marketing" delegieren möchte. Noch immer nicht habe ich alle Kontakte nachgearbeitet. Zudem: Unser neues Image-Video fin...
Weiterlesen
0 Kommentare

Change Management - die Organisation in einen neuen Zustand transformieren!

Ich war in meiner Praxis oft mit ERP-Projekten befasst, sei es die Einführung neuer Anwendungs-Software oder der Umbau / die Re-Integration fehlgelaufener Implementierungen. Es handelt sich dabei immer um Change- / Transformationsprozesse. Das Ziel ist stets, die Organisation in einen besseren Zustand zu überführen. Das Ziel der Nachhaltigkeit bei ...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Hans Rolf Niehues
Guten Tag, Herr Marquard, vielen Dank für Ihren Kommentar. Doch, es ist erlebte Erfahrung und ernst gemeint. Die Ausgangslage war ... Weiterlesen
Freitag, 09. Februar 2018 13:35
Hans Rolf Niehues
Guten Tag, Herr von Polenz, was Sie als „erstaunlich viele Gemeinplätze“ werten ist aber meine gelebte Projekterfahrung. Wie auch ... Weiterlesen
Sonntag, 11. Februar 2018 00:24
7 Kommentare

Wie sieht es bei den asiatischen Automobilherstellern in Brasilien aus?

Seit vielen Jahren sind wir ständig mit Projekten im Industriesektor der Automobilzulieferer in Brasilien aktiv. Dadurch haben wir regelmässig auch Zugang zu den Systemlieferanten sowie den Markenherstellern und können uns einen eigenen Eindruck in den Fabriken machen, vergleichen, beobachten und vor allem zuhören. Traditionell haben wir vorrangig ...
Weiterlesen
0 Kommentare

Kundenservice – immer wieder ein Erlebnis

Kennen Sie das? Sie kommen spätabends im Hotel an, bei dem Sie online reserviert hatten. Anstatt nach einem langen Arbeits- und Reisetag auf direktem Weg das Zimmer ansteuern zu können, reicht man Ihnen an der Rezeption noch höflich aber bestimmt ein Formular samt Kugelschreiber und bittet Sie, Anschrift samt Reisepass-Nummer und etlicher weiterer ...
Weiterlesen
0 Kommentare

Ein starkes Restrukturierungswerkzeug - "Chapter 11" in Brasilien - Recuperação Judicial

In den vergangenen Jahren hat iManagementBrazil an der Seite von spezialisierten Anwaltsbüros Insolvenzverfahren nach brasilianischem Gesetzt durchgeführt. Diese Prozesse sind in Brasilien als „ Recuperação Judicial " bekannt. Sie sind am US-Verfahren des bekannten Chapter 11 angelehnt. Vor einigen Jahren hat iManagementBrazil zu dem Thema einen Re...
Weiterlesen
0 Kommentare

Cyberangriffe und ihre Folgen

Nach dem DBIR-Report 2019 sind 43% aller betroffenen Unternehmen kleine und mittelständische Betriebe . Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis ein Unternehmen Opfer eines erfolgreichen Cyberangriffes wird. Das ist grundsätzlich auch kein Wunder, da ein Eindringen in Systeme von KMUs noch die geringsten Hürden für Hacker aufbieten. Somit ist ...
Weiterlesen
0 Kommentare