UNITEDINTERIM Blog

Case-Studies und Blogbeiträge von professionellen Interim Managern und Interim Managerinnen

Anstand und Rückgrat – Was Personalpolitik in Zeiten von Trump und Dieselskandal bewirken kann...

Die Art und Weise, wie Donald Trump sichtbar die Demokratie beschädigt, hat einige seiner Getreuen jetzt dazu veranlasst, sich von ihm loszusagen. Genauso haben sich einige Mitarbeiter erst von den Machenschaften im Dieselskandal distanziert, als sie publik wurden und Empörung ausgelöst haben. Weitaus mehr Trump-Getreue schielen weiter auf die Entw...
Weiterlesen
0 Kommentare

Die drei wesentlichen Rollen von HR

Das weit verbreitete Hadern der HR-Funktion über ihre fehlende Akzeptanz im Unternehmen hat Gründe, die HR vielfach bei sich selbst suchen muss. Personaler haben oft Kaminkarrieren vorzuweisen, ohne jemals einen Kunden gesehen zu haben. Sie wollen auf Augenhöhe als Business Partner agieren, ohne den Return on Investment für...
Weiterlesen
0 Kommentare

COVID-19: Nicht die Ausgangs-Sperre ist die Lösung, sondern die Ausgangs-Pflicht!

Dies ist mein bitterer Ernst! Nach der Resonanz auf meine Veröffentlichung COVID-19: Was aus Sicht des Ingenieurs wirklich hilft, und was eben nicht möchte ich nun auf die Konsequenzen eingehen. Genauso faktenbasiert, langweilig akribisch, aber konsequent. I Die (z. T. trivialen) Fakten 1. COVID19 ist sehr bedrohlich. Alle 4 Minuten stirbt in Deuts...
Weiterlesen
1 Kommentar

COVID-19: Was aus Sicht des Ingenieurs wirklich hilft – und was eben nicht.

Einleitung: Ich möchte hier schlüssig, aber mit möglichst einfachen Worten zeigen, was sich ein naturwissenschaftlich orientierter Mensch wünscht, der sich nicht nach politischer Machbarkeit richtet, um COVID-19 mit maximaler Wirksamkeit und möglichst wenig Störung in den Griff zu bekommen. Leider viele Worte, aber manchmal ist lückenlose Argumenta...
Weiterlesen
0 Kommentare

DIE ZUKUNFT IST JETZT

Immer noch treffen wir einzelne Unternehmer und Führungskräfte, die abwarten, bis die Pandemie vorbei ist. Sie werden vergeblich hoffen, dass alles wieder so wird wie vorher. Corona spült viele Unternehmen aus der Nische in den Mainstream. Wer die digitalen Möglichkeiten nutzt und mit modernen Führungsinstrumenten eine lebenswerte und produktive Ar...
Weiterlesen
0 Kommentare

Return on Interim Management: Strategischer Einkäufer Bau - Öffentliche Versorgung

RoIM (Return on Interim Management) als interimistischer, strategischer Einkäufer bei einem Öffentlichen Auftraggeber (Versorgungsunternehmen) für Bauplanungs- und Bauleistungen und von Sonderprojekten 1. Aufgabenstellung Bei einem öffentlichen Auftraggeber der Landeshauptstadt Potsdam (Versorgungsunternehmen) mit ca. 250 Mio. Euro Jahresumsatz und...
Weiterlesen
0 Kommentare

Neue Krisenkonzepte in der Umsetzung

In diesem 2. Teil des Blogbeitrages zu neuen Konzepten des Krisenmanagements, die jenseits des klassischen Vorgehens liegen, stehen im Mittelpunkt: Krisenmanagement in guten Zeiten  Worauf kommt es aber nun in der Rezessionskrise an?  Arbeitsplatzabbau in der Krise – was ist richtig?  Ihr strategisches Krisen-Set-up   In dem vor...
Weiterlesen
0 Kommentare

DIGITAL. HOLISTISCH. VORAUSSCHAUEND.

HILGENSTOCK_1
Oder: Woran Interim Manager bei der Digitalisierung jetzt denken müssen. SARS-Cov-2 wirkt wie ein Brennglas auf das eine oder andere unliebsame „Thema" der jüngeren Vergangenheit und hat nun dazu geführt, dass eingesetzte Entwicklungen eine teils dramatische Beschleunigung erfahren haben. Die Pandemie hat bereits existente Strukturprobleme, so z. B...
Weiterlesen
1 Kommentar

Neue Wege aus der Krise

In einem 2-teiligen Blogbeitrag erfahren Sie Konzepte des Krisenmanagements, die jenseits des klassischen, häufig im Vordergrund stehenden schnellen Vorgehens mit deutlichem Fokus auf der Kosten- und Liquiditätsseite stehen. Im ersten Teil geht es um ein grundsätzlich alternatives Vorgehen, das im Vergleich von über 100 Krisenprojekten erfolgreiche...
Weiterlesen
0 Kommentare

Haben wir aus der Corona-Pandemie gelernt?

Extrakt: Das Virus ist präsent. Grippeschutzähnliche Impfkampagnen sind noch keine Realität. Ein Ende der infektionsschutzbedingten Einschränkungen in Europa und somit auch in Deutschland könnte noch Jahre auf sich warten lassen. In der Krise müssen viele Unternehmen ihre Geschäftsmodelle hinterfragen. Es geht um diejenigen Unternehmer in größten N...
Weiterlesen
0 Kommentare

Kontextuelle Intelligenz am Beispiel Brasilien vs. Indien

Was ist das Profiling Brasiliens und damit die Implikationen für Ihr Geschäft im Land? Soft Power Brasilien unterhält eine der größten globalen, neutralen Beziehungen zu anderen Nationen, man kann auch sagen: Konflikt-freisten Relationen. Diese Korrelation Brasiliens mit der Welt wird immer wieder durch den periodisch regelmäßig veröffent...
Weiterlesen
0 Kommentare

Ein starkes Restrukturierungswerkzeug - "Chapter 11" in Brasilien - Recuperação Judicial

In den vergangenen Jahren hat iManagementBrazil an der Seite von spezialisierten Anwaltsbüros Insolvenzverfahren nach brasilianischem Gesetzt durchgeführt. Diese Prozesse sind in Brasilien als „ Recuperação Judicial " bekannt. Sie sind am US-Verfahren des bekannten Chapter 11 angelehnt. Vor einigen Jahren hat iManagementBrazil zu dem Thema einen Re...
Weiterlesen
0 Kommentare

Führung in der Krise als Konsequenz aus Covid-19 – von Brasilien lernen

Brasilien ist bekannt als Land der Zukunft – nur dass die Zukunft nie in der Gegenwart ankommt. So oder ähnlich haben Sie diesen Satz wahrscheinlich schon mal gehört. In der aktuellen globalen Krise wird Brasilien natürlich nicht verschont. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das Land nicht unbedingt Ihren Fokus aktuell bekommt. Möglicherweise g...
Weiterlesen
1 Kommentar

2020 – Covid-19, Grey Rhino und Investitionsschutz in alle Richtungen

Unternehmen geraten immer wieder in Krisen - sei es durch die schwierige wirtschaftliche Lage, wie in den Jahren 2008/09 oder aktuell ausgelöst durch das Virus SARS-CoV-2, durch neue Wettbewerber, eruptive Marktänderungen oder das eigene Führungsteam. Das ist alles andere als ein neues Phänomen, und somit zumeist aus Sicht der Krisenbekämpfung auf ...
Weiterlesen
0 Kommentare

Umsatzeinbruch von 90%. Es war nicht Covid-19!

Wie wichtig ist eine schnelle Reaktion, wenn eine Krise ausbricht? Wie wichtig ist es, offen und ohne Einschränkungen Lösungen zu entwickeln? Ein starkes Beispiel, wenn wirklich alle das Gefühl haben, im selben Boot zu sitzen - Mitarbeiter, Lieferanten und das Management. Das Projekt wurde in den Jahren 2016 bis 2019 durchgeführt und unterlag bis z...
Weiterlesen
0 Kommentare

Veränderungen werden kommen. Aber welche und wann?

Die Kommentatoren werden nicht müde zu schreiben, dass nach dieser Covid-19-Krise nichts mehr so sein wird wie vorher. So auch hier bei uns in Brasilien. Ich weiss nicht, ob es provokativ sei zu behaupten, dass es sich um eine übereilte Schlussfolgerung, mit einem gewissen fehlenden Maß an Realitätssinn handeln könnte. Dies scheint weder die größte...
Weiterlesen
0 Kommentare

Covid-19 zeigt, was effiziente Führung ausmacht - brasilianische Generation Y ist nach Covid-19 vom Home Office enttäuscht

Hatte man früher den Eindruck, dass das Home Office der Traum eines jeden jungen Brasilianers war, ändert die erzwungene Quarantäne während der Pandemie Covid-19 bei vielen von ihnen die Meinung. In einer Umfrage unter 2.000 Führungskräften aus verschiedenen Bundesstaaten und aller aktiven Generationen gaben 73% der Arbeitnehmer an, dass sie es vor...
Weiterlesen
0 Kommentare

Haben Sie eine lokale Produktion in Brasilien? Sollten Sie Importe fürchten? Transformation des Geschäftsmodells notwendig?

In unterschiedlichsten Foren habe ich in den vergangenen Jahren immer wieder Bezug auf unsere Reorganisations- und Restrukturierungsprojekte genommen und auf den wachsenden Druck aus allen Richtungen infolge der kontinuierlichen Abwertung der brasilianischen Währung Real hingewiesen. Diese Tendenz hat im Laufe des Jahres 2019 massiv an Fa...
Weiterlesen
0 Kommentare

Haben wir die Vorstellungskraft, die Veränderungen zu visualisieren?

Was wird sich wirklich nach Corona ändern? Diese Frage habe ich mir selbst schon mal vor einigen Wochen auf Plattformen wie Xing und LinkedIn gestellt und versucht in einem Beitrag zu beantworten. Wenn wir die Presse täglich durch schauen wird doch klar, dass weder Virologen, Regierungschefs oder CEOs abschätzen können, wie weitreichend die humanit...
Weiterlesen
0 Kommentare

Wirecard Brasilien verkauft - unser Projekt wird einfacher!

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag der vergangenen Woche gab PagSeguro , das Kartenakkreditierungsunternehmen der UOL-Gruppe mit Sitz in São Paulo, den Kauf von Wirecard Brasilien bekannt. Die Übernahme muss noch von der brasilianischen Zentralbank und der Monopolaufsichtsbehörde Cade genehmigt werden. Der Transaktionswert wurde nicht bekannt ...
Weiterlesen
0 Kommentare