UNITEDINTERIM Blog

Hier werden Beiträge von angemeldeten Interim Managern veröffentlicht.

Bums, bist buten! Zack, bist Du draußen, Interim Manager!

Ich habe den besten Job der Welt: Ich bin Interim Manager – seit über zehn Jahren. Ich weiß noch genau, als „uns" noch fast keiner kannte, und das, was wir tun; die Zahl der („echten" = spezialisierten, ausschließlich auf Interim Management fokussierten) Provider war überschaubar, die der Interim Manager auch. Das Geschäft war knifflig – knall...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Kai Otte
Hallo Ralph, ganz klares Ja - ich meinte Projekte, die ich mit z.B. Hays konkret abgewickelt habe - da hatte ich bisher mit den er... Weiterlesen
Mittwoch, 16. August 2017 11:11
Ralph Fischer
Hallo Herr Otte, guter Blog! Aber dass die "Hays" dieser Welt die Interim-Welt (inzwischen) ganz verstanden haben, kann ich nicht... Weiterlesen
Mittwoch, 16. August 2017 10:16
10100 Aufrufe
2 Kommentare

Bullshit-Bingo 4.0

Es gibt zum Thema Finanzen derzeit kaum einen Fachartikel, in dem in den ersten Sätzen nicht mindestens fünf der folgenden Begriffe auftauchen. Digitalisierung oder digital Irgendetwas 4.0 Big Data Advanced / Predictive Analytics disruptiv agil Cloud Blockchain Artificial Intelligence (AI) In schöner Regelmäßigkeit rufe ich während der Lektüre nach...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Klaus Juergen Voss
Lieber Herr Soll, die Geschwindigkeit, in der diese digital gesteuerten Dinge ablaufen werden, sollte man mitnichten unterschätze... Weiterlesen
Freitag, 08. September 2017 12:39
Hans Rolf Niehues
Guten Tag, fürwahr, es ist immer etwas à la mode. Nur in dem ganzen Aktionismus - und da stimme ich Ihnen zu - heisst es Kurs ha... Weiterlesen
Mittwoch, 06. September 2017 15:16
Klaus Juergen Voss
Das unterschreibe ich zu 100 %, lieber Herr Soll, gerade für den Mittelstand, auch den im Schwarzwald! Trotzdem sollte man die Bl... Weiterlesen
Mittwoch, 06. September 2017 13:49
11168 Aufrufe
4 Kommentare

Vakanzüberbrückung: Interim Management - Arbeitnehmerüberlassung

Ein klassisches Standbein im Interim Management ist (oder war?) die kurzfristige Vakanzüberbrückung. Ende 2015 habe ich mein Angebot mit Schwerpunkt Leiter Einkauf interim ausgerichtet. Projektleitungen im Einkaufsmanagement und/oder die Funktion als Berater und Umsetzer runden das Angebot ab. Ich konnte im Mandat alle Komponenten verbinden und mir...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Manfred Richter
Nachtrag: Es wird schwieriger, eine Abteilungs- oder Bereichsleitung interim, generell eine "Führungsfunktion" zu erhalten. Zwan... Weiterlesen
Dienstag, 12. Dezember 2017 21:39
Manfred Richter
Vielen Dank für die bisherigen Kommentare. Als Ergebnis verändere ich meine Ausrichtung im Markt. Wie richten Sie sich aus? Wie re... Weiterlesen
Freitag, 15. September 2017 22:19
Jürgen Becker
Sie schreiben, Herr Richter: "Veränderungs-Projekte aufsetzen und leiten, neue Strukturen schaffen und umsetzen und damit eine "n... Weiterlesen
Donnerstag, 14. September 2017 09:12
10842 Aufrufe
16 Kommentare

Interim Management im Vertrieb oder: die Säge schärfen

In den letzten Monaten habe ich vermehrt Artikel zum Thema Interim Management gelesen, bis dato nur aus der Perspektive eines Interim Providers. Es wird Zeit für eine andere Sichtweise, die des Interim Managers selbst. Wie können Unternehmen davon profitieren, wenn sie einen Interim-Manager einkaufen – noch dazu im Vertrieb? Denn dort werden Interi...
Weiterlesen
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Benno Ganser
Sehr geehrter Herr Pletz, ich kann Ihrem Beitrag nur zustimmen, zu 100%. Seit fast 2 Jahren bin ich ebenfalls als Interim Manager... Weiterlesen
Mittwoch, 20. September 2017 14:37
11418 Aufrufe
1 Kommentar

Cash-Flow-Forecast oder Kassen-Vorschau?

Bei Firmen mit hohem Fremdkapitalanteil und in finanzieller Schieflage werden Vorschaurechnungen zum Cash-Flow und zur Liquidität gefordert. Mein Standpunkt ist, dass eine Cash-Flow-Vorschau keine Liquiditätsvorschau sein kann oder ersetzen kann. Eine Betrachtung des Cash-Flows ist eher strategischer Natur – über einen längeren Zeitraum als mittelf...
Weiterlesen
10388 Aufrufe
1 Kommentar

Wie ich es schaffte, zwei Wochen offline zu bleiben (und warum Sie das auch tun sollten)

Vor kurzem bin ich aus meinem Südafrika-Urlaub wiedergekommen. Und wissen Sie, was die Leute andauernd gefragt haben? Nicht: "Wie war denn der Urlaub?". Sondern: "Na, hast du es auch wirklich geschafft, NICHT zu arbeiten?" Warum? Weil es mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit wird, im Urlaub sein Handy anzulassen. In die E-Mails reinzuschauen. St...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Michael Zachrau
Glückwunsch zu dem tollen Urlaub! In Südafrika war ich noch nicht - dieses Jahr hat es nur zu Jamaika gereicht, aber das ist ja Ge... Weiterlesen
Mittwoch, 10. Januar 2018 18:37
Judith Geiß
Hallo Herr Dolder, da stimme ich vollkommen zu. Es muss geplant werden und entsprechend kommuniziert werden, denn sonst kann es ne... Weiterlesen
Mittwoch, 11. Oktober 2017 17:39
Judith Geiß
Herzlichen Dank, lieber Herr Schmischke! Ja, es ist in der Tat mal ein ganz anderes Gefühl und ich denke durch Entschleunigung kom... Weiterlesen
Mittwoch, 11. Oktober 2017 17:38
10521 Aufrufe
5 Kommentare

Transformation - Change Management - Organisationsentwicklung

Neue Namen machen noch keine Zukunft. Es ist alter Wein in alten Schläuchen. Heutiger Tech-Speak ist "Transformation". Seit Darwin wissen wir: "It is not the strongest of the species that survive nor the most intelligent but the most responsive to change."Die permanente Anpassung an Änderungen der Umwelt sicherte nicht nur in Fauna und Flo
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Achim U. Krieger
Hallo Herr Pollak, meiner Ansicht nach hat man leider nie die Zeit, erst das Verhalten zu ändern und dann die Prozesse. meist pre... Weiterlesen
Mittwoch, 01. November 2017 13:51
11508 Aufrufe
2 Kommentare

Business-Development – oder was verstehe ich darunter!

Der Kunde, ein Hersteller von Kunststoff-Spritzguss, fragt nach Business Development. Das Unternehmen kann wirklich eine exzellente Fertigung darstellen – von DIN A4-Größe bis Stecknadelkopf.Im Reinraum oder Weißraum wird auf allerhöchstem Qualitätsniveau gefertigt. Neben vielen Automotive-Kunden gibt’s einige Medtech-Hersteller und genau h
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Manfred Richter
Hallo die Herren, eine reine "Vakanzüberbrückung" durch einen Interim Manager ohne eigene impulse kann ich mir nicht vorstellen. ... Weiterlesen
Samstag, 21. Oktober 2017 19:50
Klaus Juergen Voss
Schon erstaunlich, welche "no-go-Zonen" man immer wieder bei vielen Mandaten antrifft. Meistens leider verordnet durch die Geschäf... Weiterlesen
Samstag, 21. Oktober 2017 19:31
Dietmar Heer
das ist es eben, Interim Management ist was anderes als Vakanzüberbrückung, das muss man klar ansprechen
Freitag, 20. Oktober 2017 14:35
12111 Aufrufe
6 Kommentare

ERP Implementierung – ReLoaded

Warum laufen Software-Implementierungen falsch oder bringen nicht den erwarteten Segen, die Lösung aller Probleme? In meiner langen Praxis war ich häufig als CFO, Projektleiter / Projekt-Berater und auch Change Agent mit der Einführung und oft mit dem Umbau bzw. der Reparatur von ERP-Systemen befasst. Sei es SAP, ORACLE, NAVISION, sage X3, MFGpr
Weiterlesen
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Stefan Weiß
Sehr geehrter Herr Niehues, vielen Dank für Ihren ausführlichen Bericht, den ich nur voll umfänglich unterstützen und unterstreic... Weiterlesen
Donnerstag, 26. Oktober 2017 11:33
12519 Aufrufe
1 Kommentar

Neue Gesetzgebung zur Scheinselbständigkeit: Game changer oder game killer ?

  Mit dem Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Reform der Dienst- und Werkverträge haben wir es seit 01.04.2017 mit einer deutlichen Verschärfung der Rahmenbedingungen für Interim Manager zu tun: die Definition des Arbeitnehmerbegriffs wurde in § 611a Abs.1 BGB neu gefasst. Hier ist jetzt entscheidend die 'Einbindung in die betrieblic
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Manfred Richter
Sehr geehrte Herren, das Wort "Vakanzüberbrückung" habe ich aus meinem Wortschatz und meinem Angebot gestrichen, siehe meinen Blo... Weiterlesen
Mittwoch, 01. November 2017 20:44
Christian Menke
Hallo Herr Volkmann, liebe Kolleginnen und Kollegen, um auf Ihre Frage einzugehen: ich halte die geänderte gesetzliche Grundlage ... Weiterlesen
Mittwoch, 01. November 2017 14:28
Achim U. Krieger
Sehr geehrter Herr Rathmer, sehr geehrter Herr Volkmann, ich stimme Ihnen beiden zum Teil zu und zum Teil aber auch nicht, ohne h... Weiterlesen
Mittwoch, 01. November 2017 13:30
12443 Aufrufe
4 Kommentare

Was Konzerne vom Mittelstand lernen können

Dem deutschen Mittelstand eilt weltweit ein hervorragender Ruf voraus – von höchster Qualität und solider Unternehmensführung. Nach mehreren Projekten in mittelständischen Unternehmen kann ich sagen: ja, stimmt! Hier einige meiner Eindrücke: Im Mittelstand können Entscheidungen oft sehr schnell getroffen werden: es gibt weniger Vorbesprechungen und...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Birthe Hora
Lieber Herr Dr. Schick, haben Sie vielen Dank für Ihre Einschätzung. Das hätte ich nicht besser beschreiben können. Und viellei... Weiterlesen
Montag, 13. November 2017 17:40
Birthe Hora
Lieber Herr Lose, ganz herzlichen Dank für Ihr Feedback und Ihre Ansichten. Speziell Ihre Eindrücke zu den Themen "Identifikation... Weiterlesen
Montag, 13. November 2017 17:29
Telat Kilicarslan
Guten morgen Frau Hora , Ihren Beitrag finde ich sehr interesant, da ich sehr ähnliche und ebenso positive Erfahrungen gemacht h... Weiterlesen
Freitag, 10. November 2017 08:22
12578 Aufrufe
5 Kommentare

"Nein" ist nur die Abkürzung für vier Worte: Noch Eine Information Nötig

Unternehmen begreifen, dass die Digitalisierung nicht irgendein Trend ist. Sie ist zentral für den Erfolg eines jeden Unternehmens und wird wahrscheinlich noch weitreichendere Umbrüche mit sich bringen, als alle vorhergehenden (drei) industrielle Revolutionen. Die zunehmende Technisierung schafft nahezu absolute Transparenz und Messbarkeit, die mit...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Melanie Hessler
Hallo, lieber Herr Menke, leider ist es, wie bei so vielen Dingen: Es liegt am schnöden Mammon. Es werden Millionen in neue Techn... Weiterlesen
Donnerstag, 16. November 2017 00:39
Christian Menke
Hallo Frau Hessler, vielen Dank für den Blogbeitrag. Ich kann Sie nur bekräftigen, gerade im digitalen Wandel oder bei Changeproje... Weiterlesen
Mittwoch, 15. November 2017 14:26
12401 Aufrufe
2 Kommentare

Erfolgsfaktoren für den B2B-Vertrieb in Zeiten der Digitalisierung

Vertrieb – eine Sache von Mensch zu Mensch und heute mehr denn je. In Zeiten der Digitalisierung wird nicht nur der B2C-Vertrieb im Hinblick auf die Kundenanforderungen und entscheidenden vertrieblichen Erfolgsmerkmale neu definiert. Auch der B2B-Vertrieb im Gesundheitssektor steht deutlich unter Druck und vor einer tiefgreifenden Veränderung für a...
Weiterlesen
Neueste Kommentare
Janine Müller
Hallo Herr Richter, vielen Dank für diese ergänzende Sichtweise, der ich zustimme.
Mittwoch, 26. Juli 2017 10:58
Manfred Richter
Hallo Frau Müller, hier die für mich wichtigen Aussagen: Vertrieb (und Einkauf ?)- eine Sache von Mensch zu Mensch Beziehungsm... Weiterlesen
Donnerstag, 20. Juli 2017 19:04
Hans Rolf Niehues
Guten Tag, werte Kollegen, die Erkenntnis meines Schaffens ist simpel: Software ist keine Lösung! Und somit ist Digitalisierung k... Weiterlesen
Donnerstag, 20. Juli 2017 16:49
4842 Aufrufe
7 Kommentare

Ernstfall Betriebsrat? Fünf Regeln zum produktiven Umgang

Vielen Geschäftsführern gilt der Betriebsrat als Zumutung, der mit schwerem arbeitsrechtlichen Geschütz zu begegnen ist. Dieser Blick ist kontraproduktiv. Besser als der ständige Gang zum Arbeitsgericht wirkt sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aus. Dazu gibt es fünf Regeln. Eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat (BR) sorgt für e...
Weiterlesen
3928 Aufrufe
1 Kommentar