UNITEDINTERIM Blog

Case-Studies und Blogbeiträge von professionellen Interim Managern und Interim Managerinnen

Automotive: Aufbau der Produktentwicklung für Aluminium-Strukturbauteile

Branche: Fahrzeugbau - Automobilzulieferer 

Linienfunktion: Technik - Projektleiter für den Aufbau des Entwicklungsbereichs an zwei Standorten 

Thema: Produktentwicklung, Change Management, Coaching, Programm-/Projektmanagement

Umsatz: 2 Mrd. EUR Konzern-Umsatz in Europa, Bereich Strukturbauteile startet mit ca. 100 Mio. EUR im zweiten Jahr 

Mitarbeiter: 6.000 MA im Konzern in Europa, ca. 35 MA im neuen Entwicklungsbereich 

Aufgabe:
Ein etablierter Autozulieferer expandiert in den neuen Produktbereich Aluminium-Strukturbauteile. Dazu ist an zwei Standorten das Projektmanagement zu erweitern und die Produktentwicklung völlig neu aufzubauen. Die Zeit drängt, da sowohl Entwicklungs- als auch Fertigungsaufträge bereits vorliegen und schon Vorserien gefertigt werden. Ein festangestellter Leiter für diesen Bereich wird erst gesucht und eingesetzt, wenn die Anforderungen klar sind. Die wesentlichen Aufgaben sind:

(1) Aufbau des Entwicklungsbereichs Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Teams in Osteuropa und Deutschland
(2) Durchführung eines Pilotprojekts zur Gewichts- und Kostenreduktion für ein zukünftiges Fahrzeug, in Zusammenarbeit mit einem Kunden
(2) Auswahl und Implementierung passender Methoden Definition und Beschaffung geeigneter Hard- und Software 

Lösung:
(1) Erwartungen der Kunden und der internen Verantwortlichen klären
(2) Definition, kontinuierlicher Ausbau und Verbesserung der Organisation
(3) Stellen beschreiben und Anforderungen an neue Mitarbeiter festlegen
(4) Suche, Auswahl und Einarbeitung neuer Mitarbeiter
(5) Suche und Auswahl eines Entwicklungsdienstleisters mit spezifischen Kenntnissen
(6) Durchführung des Pilotprojekts im Team: Entwicklungsdienstleister und eigene Mitarbeiter
(7) Change-Management: Coaching in einem sich ständig verändernden Umfeld 

Ergebnis:
(1) Der Entwicklungsbereich kennt die Anforderungen und ist in der Lage, die geforderten Leistungen zu erbringen.
(2) Die Methoden und die nötige Hard- und Software sind verfügbar.
(3) Die erforderliche Mannschaft ist an Bord und kann produktiv arbeiten.
(4) Die Kooperation zwischen den Standorten funktioniert.
(5) Die Kooperation mit Entwicklungs- und Personaldienstleistern funktioniert.
(6) Ein festangestellter Bereichsleiter ist eingesetzt. 

Christian Ritzer
Profil bei UNITEDINTERIM

Mühlthaler Str. 106b
81475 München

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ricoman.de

+49 151 173 43 132

Case Studies

Baumarktkette in Russland steigert ihren Umsatz du...
Interim Management im Automobilhandel
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 03. Dezember 2020

Sicherheitscode (Captcha)